Peter und der Wolf

Ein Marionettenspiel mit klassischer Musik von Sergei Prokofjew

Kinderkonzert am Faden für alle ab 5 Jahre

Dies ist die Geschichte eines Jungen namens Peter. Eines Tages öffnet er die Gartentüre und begegnet dem großen grauen Wolf. Das Publikum wird Peter und alle seine Freunde kennenlernen. Jeder in dieser abenteuerlichen Geschichte hat eine eigene Melodie, die von einem ganz bestimmten Instrument gespielt wird: Die watschelnde Ente wird von der Oboe begleitet und die Katze schleicht zum Klang der Klarinette. Und Peters gemütlicher Großvater? Für ihn spielt das gemütliche Fagott. Mit Hilfe des kleinen Vogels geht die Geschichte gut aus und alle sehen und hören Peters abschließenden Triumphzug zum Zoo!

Spielform: Marionetten mit klassischer Musik von Sergei Prokofjew
Regieberatung: Gerhard Seiler
Spiel: Eleen und Markus Dorner
Spieldauer: 40 Minuten

Marionettenbau: Jürgen Maaßen und Andreas Becker
Bühnenbild: Günther Weinhold und Andreas Becker
Musik: Sergei Prokofjew

Es kommt eine Tonaufnahme mit Orchester zum Einsatz. Seit der Premiere 2023 wurden aber auch schon Fassungen mit Holzbläsern (Hambacher Musikfest), Aufführungen mit großem Live-Orchester (Staatstheater Darmstadt) und Kirchenorgel-Begleitung (Musikfest Mannheim) aufgeführt.