Das Theater

Das „Dornerei-Theater mit Puppen“ von Eleen und Markus Dorner ist seit fünfzehn Jahren fester Bestandteil des Kulturangebots im romantischen Mußbacher Herrenhof (Neustadt an der Weinstraße). Dort im hauseigenen Puppentheater Parkvilla entstehen die phantasievollsten Stücke, mit denen die Dorners dann auf Gastspielreise gehen: von Augsburg bis Zwickau, von Husum im hohen Norden bis zu den Alpen nach Berchtesgaden. Auslandsgastspiele der Dornerei: Italien, Schweiz, Belgien, Österreich, Tschechien, Luxemburg, Dänemark.

Markus Dorner arbeitet außerdem als Leiter des Museums für PuppentheaterKultur der Stadt Bad Kreuznach, schreibt Fachbücher zur Geschichte des Figurentheaters und wirkt als Regisseur für Ensembleinszenierungen an Marionettentheatern in Lodz und Basel. Seit 2004 ist er als Museumsleiter in Bad Kreuznach tätig (Museum für PuppentheaterKultur). Eleen Dorner hat 2018 eine Zusatzausbildung zur Sprecherin an der Akademie Deutsche Pop in Frankfurt mit Diplom abgeschlossen und ist offen für neue Projekte im Bereich Hörspiel und Lesungen.

Aktuell

Die Zustimmung zur EUROPÄISCHEN MARIONETTENGALA hält auch 2020 an! Wir freuen uns wieder mit den Marionettenkollegen aus Prag (Spejbl und Hurvinek) und Österreich (Salzburger Marionettentheater) gemeinsam auf der Bühne stehen zu dürfen. Gelsenkirchen, Düsseldorf, Mainz und die Eifel sind die Gastspielstationen an denen wir die Kunst des Spiels am Faden in seiner klassischen Form präsentieren dürfen.

Wer einmal einen Blick hinter die Kulissen unseres Theaters werfen möchte, ist zu einem TAG DER OFFENEN TÜR eingeladen. Wir bereiten für Sonntag, den 22. März 2020 ein abwechslungsreiches Programm vor und freuen anlässlich des Weltpuppenspieltages der UNIMA (Union Internationale de la Marionette) auf viele neugierige Gäste in unserem Puppentheater Parkvilla: Da ist die DORNEREI zu Hause!