Melodien mit Marionetten

Musikalische Marionettenszenen mit live-Gesang
Eine Coproduktion mit dem Fantasie-Theater

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Die singenden Puppenspieler Bernd Lang und Markus Dorner bringen u.a. die unvergleichlichen drei Tenöre, die unvergessenen Comedian Harmonists und den unsterblichen Amadeus Mozart auf die Bühne. Das Hauptwerk des Nummernprogramms ist das Singspiel: „Die Nürnberger Puppe“ Ort der Handlung: Der Laden eines Spielzeugmachers in Nürnberg.

Die musikalischen Marionettenszenen wurden von Markus Dorner und Bernd Lang bereits in Chile, Argentinien, England, Schottland, Namibia, Pakistan, Schweiz und in den USA präsentiert.

2018 erlebten die „Melodien mit Marionetten“ bereits ihre 150. Vorstellung!

Referenzen: Internationale Pole-Poppenspäler-Tage Husum / Puppentheaterwoche Gernsbach / Internationale Puppentage Mistelbach (Oesterreich) / Göttinger Figurentheatertage / Schloss Wolfsburg / Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds Prag / Baerenfelser Puppenspieltage / Festival Ascona / Hotel Hirsch Zuerich / Figurentheater Winterthur (Schweiz) / Kultursommer Rheinland-Pfalz / Dehnberger Hoftheater …

Spielform: Marionetten und Großfiguren
Autoren: Bernd Lang, Markus Dorner
Regie: Bernd Lang, Markus Dorner
Spiel: Bernd Lang, Markus Dorner

Ausstattung: Antje und Jürgen Hohmuth, Stefan Beyrer, Christian Schweiger, Bernd Lang, Renate Müller
Musik: Wolfgang Amadeus Mozart, Adolph Charles Adam, (Live-Gesang) 
Spieldauer: ca. 120 Minuten inkl.  Pause